2015: Wir waren Mülltauchen! (April)

Es wird schon zur Tradition: Wir waren wieder dabei, um die Gewässer Wiens von Müll zu befreien! Zum insgesamt siebten Mal fand es statt und zum fünften Mal waren wir dabei! Im Rahmen von “Wien räumt auf” säubern wir, mit vielen anderen Freiwilligen, abwechselnd Abschnitte der Alten und Neuen Donau von Müll unter Wasser. Dieses Jahr organisierten die MA48 (Abfall) und MA45 (Gewässer) das ganze unter dem Motto Eurowischn Putz Contest :-). Sie stellen Geräteschaft, Boote, Abfallmulde und (ganz wichtig) Verpflegung für die TaucherInnen. Die Feuerwehr Wien füllt unsere Flaschen mit Luft. Auch disemal wurde eine 30m³ Mulde der MA48 gefüllt. Vom Fahrrad über Rohre, Einkaufwagerln, Flaschen, Dosen, Gläser, Tische, Stühle bis zu Fahrradschlösser (Klassiker!!) und Autokennzeichen. Es gibt fast nichts was noch nicht geborgen wurde. Aus dem Jahr 2013 gibt es ein cooles Video (3:38min)! Dieses Jahr hatten wir Glück mit dem Wetter. Und wie jedes Jahr haben wir Besuch von der Umweltstadträtin bekommen. Danke dem ÖWAV für die mentale Unterstützung!

muldeImpression aus der Mulde.

DSC03330_kleinschweres Gerät.

image von re. nach li.: Werner (wirtauchen), Christian, Katharina (beide YWP), Umweltstadträtin Sima, Markus (wirtauchen)

Leave a Reply